Bachelor, Master, Promotion

Bachelor

Das Fach Kulturanthroplogie kann als eines von zwei Kernfächern mit einem Aufwand von 75 Kreditpunkten studiert werden. Das Bachelorstudium der Kulturanthropologie dauert mindestens sechs Semester. Es setzt sich aus vier (bei Studienbeginn vor dem Herbstsemester 2013: sieben) Modulen zusammen und gliedert sich in ein Grundstudium (in der Regel zwei Semester) und ein Aufbaustudium (in der Regel vier Semester). Das Studium wird mit einer schriftlichen Prüfung und dem akademischen Grad des Bachelor of Arts (BA) abgeschlossen.

Master

Das Masterstudium in Kulturanthropologie dauert mindestens vier Semester und setzt sich aus drei (bei Studienbeginn vor dem Herbstsemester 2013: sechs) Modulen zusammen. Das Fach kann als eines von zwei Kernfächern mit einem Aufwand von 35 Kreditpunkten (resp. 60 Kreditpunkten, wenn die Masterarbeit im Studienfach geschrieben wird) studiert werden.

Kombinationsmöglichkeiten

Die Kombination mit den folgenden Fächern ist empfehlenswert: Geschichte, Ethnologie, Soziologie, Jüdische Studien, Medienwissenschaften, Geographie, Gender Studies, kunst- und sprachwissenschaftliche Disziplinen. Es ist auch möglich, den Studiengang mit Fächern aus andern Fakultäten zu kombinieren.

 

Weitere Informationen finden sich im Dokument Uni Info 2016 [PDF (49 KB)].