Fanny Gutsche, M. A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Projektmitarbeiterin
fanny.gutsche-at-unibas.ch

Fanny Gutsche studierte von 2004-2012 Empirische Kulturwissenschaft, Politikwissenschaft und Skandinavistik in Tübingen und Stockholm.


Während ihres Studiums arbeitete sie unter anderem als Tutorin am Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft der Universität Tübingen und als Redakteurin in der Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde.
2012 war sie als freie Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen in der Geschäftsstelle der Sächsischen Akademie der Künste in Dresden und als Ausstellungsassistentin im Deutschen Harmonikamuseum in Trossingen tätig.
Seit Dezember 2012 ist Fanny Gutsche Projektmitarbeiterin und Doktorandin am Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie. Im Rahmen des SNF-Projekts „Broadcasting Swissness – Musical practices, institutional contexts, and the reception of traditional popular music: the acoustic construction of Swissness on the radio“ forscht sie gemeinsam mit Karoline Oehme-Jüngling im Basler Teilprojekt zum Thema „Decoding Swissness – Programming and Receiving the Voice of Switzerland on Swiss Radio International (SRI)“.

Forschungsschwerpunkte

  • Rundfunkgeschichte der Schweiz
  • Kulturwissenschaftliche Klangforschung
  • Das akustische Bild der Schweiz / Akustische Swissness
  • Historische Anthropologie
  • Methoden der Kulturwissenschaft (qualitative Forschung mit Archivmaterial)

Mitgliedschaften und Ehrungen

  • Deutsche Gesellschaft für Volkskunde
  • Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde
  • Societé Internationale d'Ethnologie et de Folklore

Aktuelle Publikationen

Gutsche, Fanny: Die Radio-Weltschützenfeste der Schweizer im Ausland, 1939-1969: Der Schweizerische Kurzwellendienst als Vergemeinschaftungsmedium, in: Forschungsgruppe "Broadcasting Swissness"; Hengartner, Thomas (Hg.): Die Schweiz auf Kurzwelle. Musik - Programm - Geschichte(n), 4, Zürich 2016 (= Kulturwissenschaftliche Technikforschung), S. 113-133. edoc
Forschungsgruppe Broadcasting Swissness; Hengartner, Thomas (Hg.): Die Schweiz auf Kurzwelle. Musik - Programm - Geschichte(n), 4, Zürich 2016 (=4). edoc
Gutsche, Fanny: Im Dialog mit der Stimme der Schweiz. Die Konstruktion einer transnationalen „Swissness" in Interaktionen zwischen dem Schweizer Auslandsradio und seiner Hörerschaft 1935-1961. Kurzexposee der Dissertation, in: Rundfunk und Geschichte 3-4, 2016, S. 68-70.

> Alle Publikationen

 

Büro

Rheinsprung 9/11
Schweiz - 4051 Basel

Büro 205

Telefon:
+41 (0)61 207 05 27