Dr. Thomas Burkhalter

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Projektmitarbeiter
thomas.burkhalter-at-unibas.ch

Dr. Thomas Burkhalter ist Gründer und Chefredakteur von Norient, dem Network for Local and Global Sounds and Media Culture (www.norient.com). Burkhalter leitete von 2011-2014 das SNF-Forschungsprojekt «Globale Nischen – Musik in einer transnationalen Welt» an der Zürcher Hochschule der Künste und arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule der Künste Bern und der Universität Basel (Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie).

Sein Buch «Local Music Scenes and Globalization: Transnational Platforms in Beirut» ist 2013 bei Routledge erschienen, sein co-ediertes Buch «The Arab Avant-Garde: Music, Politics and Modernity» 2013 bei Wesleyan University Press. Als Kurator des jährlichen Norient Musikfilm Festival, Kulturschaffender (u.a. audio-visuelle Performances «Sonic Traces: From Switzerland»), Dokumentarfilmer («Sound Translations» und «Buy More Incense»), Musikjournalist (u.a. Neue Zürcher Zeitung Schweizer Radio SRF, SWR2, Deutschlandradio Kultur, Die Zeit) und Kulturförderer (Mitglied der Musikkommission des Kantons Bern, seit 2010; Beirat von ArtLink (2010-2014); Stiftungsrat der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, 2002-2010) will Burkhalter das Phänomen Musik laufend aus neuen Perspektiven kennenlernen.

Weitere Informationen: http://norient.com/about/thomasburkhalter/

Wissenschaftliche Buchpublikationen:

«Local Music Scenes and Globalization: Transnational Platforms in Beirut, Routledge, 2013

«The Arab Avant-Garde: Music, Politics and Modernity», Wesleyan University Press, 2013 bei Wesleyan University Press

 

Büro